Für Heilung, Befreiung und Wiederherstellung brauchen wir den Heiligen Geist!



Kurzimpuls vor Pfingsten

Wofür gab Gott Jesus Christus den Heiligen Geist?

  • Um zerbrochene Herzen zu heilen
  • Gefangenen in die Freiheit zu bringen
  • Öffnung der Kerker für Gebunden
  • Um zu trösten alle Trauernden
  • Um die Trauenden mit Ehre zu Krönen
  • Um Trauer mit Freude zu ersetzen
  • Um die Trauenden feierlich zu Bekleiden

Jesaja 61 Der Geist des HERRN, des Herrschers, ist auf mir, weil der HERR mich gesalbt hat, den Armen frohe Botschaft zu verkünden; er hat mich gesandt, zu verbinden, die zerbrochenen Herzens sind, den Gefangenen Befreiung zu verkünden und Öffnung des Kerkers den Gebundenen, 2 um zu verkündigen das angenehme Jahr des HERRN und den Tag der Rache unseres Gottes, und um zu trösten alle Trauernden; 3 um den Trauernden von Zion zu verleihen, dass ihnen Kopfschmuck statt Asche gegeben werde, Freudenöl statt Trauer und Feierkleider statt eines betrübten Geistes, dass sie genannt werden »Bäume der Gerechtigkeit«, eine »Pflanzung des HERRN« zu seinem Ruhm.

Gemeinde von Christus gesandt:

Johannes 20,21-22 „Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. Und als er das gesagt hatte, blies er sie an und spricht zu ihnen: Nehmt hin den Heiligen Geist! “

Derselbe Heilige Geist lebt in uns und auf uns. (Römer 8,11; Apg.2,38-39) Den gleichen Auftrag gibt Jesus Christus, nachdem er seinen Teil erfüllt hat nun an uns weiter (Markus 16. 17-18).

Schreibe einen Kommentar